Menschen bei NORDSEE

Wir stehen für Vielfalt & langjährige Betriebszugehörigkeit

Bei NORDSEE arbeiten derzeit in insgesamt 372 Filialen rund 6.000 Beschäftigte, 175 davon sind Auszubildende. Der Großteil der Belegschaft ist mit 81 % weiblich, und jeder fünfte NORDSEE Mitarbeiter hat einen Migrationshintergrund. Dabei sind die Mitarbeiter mit türkischem Pass mit 22 % deutlich in der Mehrheit, gefolgt von italienischen Mitarbeitern (6 %) sowie serbischen und polnischen Mitarbeitern (jeweils 5 %). Unsere Altersstruktur zeigt einen guten Mix: Die Altersgruppen 20–30, 30–40, 40–50 und 50 Plus haben jeweils einen Anteil von etwa 20 %, etwa 5 % unserer Mitarbeiter sind älter als 60 und die anderen 15 % sind jünger als 20 Jahre.

Bei NORDSEE wird Flexibilität und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf großgeschrieben. Die meisten NORDSEE Mitarbeiter (75 %) arbeiten in Teilzeit. Wir legen Wert auf Mitarbeiterbindung. So sind 74 % der Arbeitsverträge unbefristet.

Wir stehen für Vielfalt!

Wir alle haben unsere persönliche Vorstellung von Vielfalt und begegnen ihr jeden Tag in unserem Arbeitsalltag. Vielfalt ist weit mehr als unterschiedliche Herkunft oder Sprache. Um das zu zeigen, haben wir einen Kurzfilm gedreht und zeigen alle Facetten der Vielfalt, denn zur Vielfalt unseres Unternehmens trägt jeder einzelne Mitarbeiter bei.

Projekte „Menschen bei NORDSEE“

Schwimmen für ALLE

Initiative Schwimmen für ALLE, Besuch der Kinder im Schwimmkurs Initiative Schwimmen für ALLE, Besuch der Kinder im Schwimmkurs Initiative Schwimmen für ALLE, Besuch der Kinder im Schwimmkurs Initiative Schwimmen für ALLE, Besuch der Kinder im Schwimmkurs

Wir übernehmen soziale Verantwortung – so betreiben wir bereits seit einigen Jahren eine Patenschaft mit den Berliner Bäder-Betrieben und der Deutschen Kinderhilfe für sozial und finanziell benachteiligte Kinder. Insgesamt über 800 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren konnten so einen Schwimmkurs mitmachen, schwimmen lernen und ihr Schwimmabzeichen machen. Ein wichtiger Beitrag der NORDSEE gegen immer noch viel zu viele tödliche Badeunfälle und für die geförderten Kinder eine tolle Möglichkeit, lebenswichtiges Schwimmen zu lernen und dadurch ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Seit kurzem wurde die Initiative auch auf Bayern ausgeweitet. Dort unterstützt NORDSEE gemeinsam mit der Wasserwacht nach dem bewährten Konzept jetzt auch im Freistaat Kinder beim Schwimmenlernen.
 

Weniger anzeigen

Brot gegen Not

Stiftung „Brot gegen Not“, Ausbildung in der Backstube Stiftung „Brot gegen Not“, Ausbildung in der Backstube Stiftung „Brot gegen Not“, Ausbildung in der Backstube Stiftung „Brot gegen Not“, Ausbildung in der Backstube

Die Stiftung „Brot gegen Not" hilft Menschen, vorwiegend Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihr Leben auf der Straße fristen und Opfer von Behinderungen, Krieg, Flucht und Naturkatastrophen sind. Durch Hilfe zur Selbsthilfe will „Brot gegen Not" diesen Menschen eine Zukunft geben, überall dort, wo Hunger, Elend und Arbeitslosigkeit ihnen die Zukunft verbauen. Die Stiftung ist gemeinnützig und mildtätig. „Brot gegen Not" wurde von Herrn Heiner Kamps ins Leben gerufen.

Die Stiftung setzt auf eine praktische Berufsausbildung im Bäckerhandwerk. Diese Philosophie erlaubt es, die Kompetenz und den Erfahrungsschatz des Gründers in wirkungsvolle Entwicklungshilfe umzumünzen. Wo immer die Not am größten ist, errichtet die Stiftung vor Ort eine modern ausgerüstete Ausbildungsbackstube. Dort werden Jugendliche von erfahrenen Bäckern im Bäckerhandwerk geschult. Anschließend erhalten sie Unterricht in Grundlagen der Betriebsführung.

Weitere Informationen findest du auch unter www.brotgegennot.de
 

Weniger anzeigen

Aktion „Rückenwind für Lehrer Kinder e. V.“

Aktion „Rückenwind für Leher Kinder e. V“, Kinder mit Buntstiften Aktion „Rückenwind für Leher Kinder e. V“, Kinder mit Buntstiften Aktion „Rückenwind für Leher Kinder e. V“, Kinder mit Buntstiften Aktion „Rückenwind für Leher Kinder e. V“, Kinder mit Buntstiften

Die Aktion kümmert sich um Kinder aus dem Stadtteil Bremerhaven Lehe im Alter von 4–12 Jahren und bietet ihnen an den Nachmittagen, an zahlreichen Wochenenden und in allen Ferien ein kostenloses Betreuungs-, Freizeit- und Förderangebot an.

NORDSEE unterstützt die Aktion Rückenwind für Leher Kinder. www.aktion-rueckenwind.de
 

Weniger anzeigen

Lebenshilfe Bremerhaven e. V.

Text: Lebenshilfe Bremerhaven e. V. Text: Lebenshilfe Bremerhaven e. V. Text: Lebenshilfe Bremerhaven e. V. Text: Lebenshilfe Bremerhaven e. V.

NORDSEE unterstützt die Lebenshilfe Bremerhaven schon seit 44 Jahren mit einer jährlichen Spende und darüber hinaus durch die Vergabe von Aufträgen, wie z. B. die Herstellung von Bauchläden.

Weitere Informationen unter lebenshilfe-bhv.de
 

Weniger anzeigen

Elbe-Weser-Werkstätten

Text: Elbe-Weser-Werkstätten Text: Elbe-Weser-Werkstätten Text: Elbe-Weser-Werkstätten Text: Elbe-Weser-Werkstätten

Als länderübergreifende Einrichtung für Bremen und Niedersachsen unterhalten die 1974 gegründeten Elbe-Weser-Werkstätten (EWW) anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen an 18 Standorten in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven. Über 760 Menschen mit Behinderung nehmen in den Bereichen Auftragsfertigung, Eigenproduktherstellung, Dienstleistungen, Gastronomie, Pflanzen- und Gemüsebau vielfältige Bildungs- und Beschäftigungsangebote wahr.

Durch umfangreiche Bücherspenden und verschiedene Aufträge, wie Gestaltung und Druck von Weihnachtskarten, Verpackung von Weihnachtspräsenten und die Produktion von Kinderhochstühlen für die Filialen fördert NORDSEE die Arbeit der EWW. eww.de
 

Weniger anzeigen

Tafel e. V.

Hände mit zwei Bechern mit Suppe Hände mit zwei Bechern mit Suppe Hände mit zwei Bechern mit Suppe Hände mit zwei Bechern mit Suppe

Unsere Hauptverwaltung in Bremerhaven unterstützt die Tafel in Bremerhaven mit umfangreichen Lebensmittelspenden. www.bremerhavener-tafel.de
 

Weniger anzeigen