Pikanter Backfisch mit Gemüsespaghetti und Honig-Senf-Kokosnussauce

So zauberst Du ein Gourmet-Menü mit unserem NORDSEE Backfisch aus dem Supermarkt!

Zubereitung

Als erstes den Ingwer, die Möhren und den Rettich schälen, die Zucchini und den Chili waschen. Um Gemüsespaghetti zu erhalten, verarbeite anschließend die Möhren, Zucchini und den Rettich mithilfe eines geeigneten Spiralschneiders. Den geschälten Ingwer und die entkernte Chilischote werden im nächsten Schritt zu feinen Würfeln geschnitten. Die Gemüsespaghetti werden nun in folgender Reihenfolge und aufgrund unterschiedlicher Garzeiten wie folgt in einer Pfanne mit etwas heißem Fett angeschwitzt: Zuerst kommen die Möhren in die Pfanne, dann folgen die Zucchini und erst dann der Rettich.

Die Gemüsespagetti löscht Du danach mit der Kokosmilch ab und vermengst dies mit der Honig-Senf-Dillsauce. Füge jetzt – ganz nach Deinem Geschmack – Ingwer und Chili hinzu und schmecke alles mit Salz und Zitronenpfeffer ab.

Den Backfisch im nächsten Schritt in einer Pfanne in etwas heißem Fett goldbraun braten. Die Gemüsespaghetti zu vier gleichen Portionen aufteilen, mit einer Gabel aufdrehen und auf einem Teller mit der restlichen Sauce und dem Backfisch anrichten.

Ein bunter Salat mit einem Essig-Öl-Dressig passt übrigens als ergänzende Beilage hervorragend dazu.

Wir wünschen ein gutes Gelingen und bedanken uns beim Seefischkochstudio Bremerhaven für das tolle Rezept!

Zutaten für 4 Portionen