NORDSEE. Wir sind Fisch. Wir sind pescetarisch.

NORDSEE Siegel: garantiert pescetarisch NORDSEE Siegel: garantiert pescetarisch NORDSEE Siegel: garantiert pescetarisch NORDSEE Siegel: garantiert pescetarisch

Was ist „pescetarisch“?

Mittlerweile gibt es zahlreiche unterschiedliche Ernährungsformen. Jeder kennt Vegetarier und Veganer. Doch was sind „Pescetarier“? Vegetarier light? Nicht ganz. Pescetarismus ist ähnlich der vegetarischen Ernährungsweise ein Ernährungsstil, bei dem sich von Obst, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte ernährt wird. Pescetarier verzichten komplett auf den Verzehr von Rind-, Schwein-, Lamm- und Geflügelfleisch u. ä. sowie auf alle Zusatzstoffe, Verarbeitungshilfsstoffe, Trägerstoffe, Aromen, Enzyme die mit oder aus Tieren hergestellt werden. Eier, Käse sowie sonstige Milchprodukte sind davon nicht betroffen. Kurz gesagt: Pescetarisch = fleischlos, aber nicht fischlos.

NORDSEE ist pescetarisch.

Als Pescetarier bist Du bei uns genau richtig! Um „pescetarisch“ gewährleisten zu können, wurde unser Standardsortiment auf die Abwesenheit von tierischen Bestandteilen und Zusatzstoffen ganz genau im Detail geprüft – und das mit Erfolg! Bei allen unseren Artikeln im Standard-Sortiment garantieren wir die Abwesenheit von tierischen Bestandteilen und Zusatzstoffen. Dies wird auch durch schriftliche Bestätigungen unserer Liefer-Partner festgestellt.

Pescetarismus ist eine der gesündesten Ernährungsformen!

Laut einer aktuellen Studie* ist der Pescetarismus eine der gesündesten Ernährungsformen. Pescetarier haben neben Vegetariern, die im Durchschnitt höchste Lebenserwartung und die besten Gesundheitswerte. Der Pescetarismus übertrifft dabei den Vegetarismus etwas, da die Versorung mit Nährstoffen durch Fisch besser ist als ohne. Welche zahlreichen gesunden Nährstoffe Fisch enthält, kannst Du auch hier nachlesen.

*Adventisten-Studie von Michael Orlich & Forscherteam von der kalifornischen Loma Linda University (USA)

Pescetarismus ist umweltfreundlich.

Der Bezug von Fisch aus Wildfängen oder Aquakulturen schadet unserer Umwelt im Vergleich zu anderen Tierhaltungen am wenigsten – nur noch die Insektenzucht ist umweltfreundlicher als Fischzucht. Der Grund liegt hier in den sehr geringen Umweltbelastungsfaktoren, die hingegen bspw. bei Fleisch aus Massentierhaltung extrem hoch sind.

Wie viele Pescetarier gibt es?

Aktuell gibt es lediglich Schätzungen zur Anzahl der Pescetarier. Eine offizielle, bestätigte Zahl liegt nicht vor. Man geht von rund 120 Millionen bis 300 Millionen Pescetarier weltweit aus. Tendenz stark steigend.

Erlebe den pescetarischen Hochgenuss!

Stöbere jetzt durch unsere köstliche Produktvielfalt und entdecke Dein liebstes, pescetarische NORDSEE Produkt. 

Produkte entdecken