Gebratener Wels auf Rahmgemüse

Perfekter Genuss für die aktuelle Saison!

Trenner NORDSEE Trenner NORDSEE

Zutaten für 2 Personen:

Wels

  • 2 Stk. Welsfilet á ca. 350 g
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft
  • 50 g Mehl

 

Rahmgemüse:

  • je ca. 60 g: Zucchini, Karotten, gelbe Rüben, Lauch, Sellerie und Pastinaken
  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Crème fraîche
  • Dill, Zitrone
Trenner NORDSEE Trenner NORDSEE

Zubereitung

Eine Pfanne mit Butter bestreichen, die Welsfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Filets in Mehl wenden und den Fisch kurz beidseitig anbraten. Welsfilets in die Pfanne legen und im Backofen bei 160° C ca. 10 Minuten braten.

Für das Rahmgemüse das ganze Gemüse in feine Streifen schneiden. Fett in eine Pfanne geben und alle Gemüsezutaten anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und etwas Knoblauch würzen. Danach Sahne beigeben und ca. 5 Minuten leicht kochen. Zum Schluss mit 2 EL Crème fraîche abschmecken.

Garnitur: Frischen Dill und eine Zitronenscheibe.

Guten Appetit!

NORDSEE Rezept: Gebratener Wels auf Rahmgemüse NORDSEE Rezept: Gebratener Wels auf Rahmgemüse NORDSEE Rezept: Gebratener Wels auf Rahmgemüse NORDSEE Rezept: Gebratener Wels auf Rahmgemüse
Trenner NORDSEE Trenner NORDSEE