Berufsaus­bildung

Aktuell befinden sich bei NORDSEE 175 Auszubildende. Wir bieten zwei Ausbildungsberufe an. Zum einen bilden wir in unseren Filialen deutschlandweit junge Menschen zum Fachmann bzw. zur Fachfrau für Systemgastronomie aus. Darüber hinaus gibt es bei NORDSEE die Möglichkeit eine Ausbildung zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Einzelhandel zu absolvieren. Die Ausbildungsdauer beträgt bei beiden Berufen drei Jahre und findet im dualen System, also zum einen in der betrieblichen Praxis und zum anderen in der Berufsschule statt. Bei dieser Mischung von kaufmännischen und praktischen Aufgaben ist klar: Langeweile gibt es nicht!

Auch in unserer Zentrale in Bremerhaven werden Azubis ausgebildet. Als Informatikkaufmann/-frau oder als Kaufmann/-frau für Büromanagement kannst Du Deine NORDSEE Karriere bei uns beginnen und den Grundstein für eine erfolgreiche Berufslaufbahn legen.

NORDSEE bietet all seinen Auszubildenden bei entsprechender Leistung eine Übernahmegarantie nach der Ausbildung. Wenn Du die Ausbildung mit mindestens der Abschlussnote 3 bestehst und räumlich flexibel bist, steht einer Übernahme also nichts mehr im Wege.

FAQ – Ausbildung kurz und knapp

Azubi-Stimme aus der Hauptverwaltung

Karriere bei NORDSEE: Azubis bei der Arbeit Karriere bei NORDSEE: Azubis bei der Arbeit Karriere bei NORDSEE: Azubis bei der Arbeit Karriere bei NORDSEE: Azubis bei der Arbeit

Am Kaffeeautomaten mit Kira

„Ich mache bei NORDSEE eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Das ist für mich die absolut richtige Entscheidung, weil die Ausbildung sehr spannend und abwechslungsreich ist. Ein besonderer Vorteil sind unsere vielen Abteilungen (vom Einkauf bis hin zur Personalabteilung, Controlling oder Buchhaltung und noch einige mehr), die innerhalb der 3-jährigen Ausbildungszeit durchlaufen werden. So bekommt man die Chance, viele interessante Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln und immer wieder auf neue freundliche Gesichter zu treffen. Es wird also nie langweilig, da man immer vor andere Herausforderungen gestellt wird und auch besondere Aufgaben und Projekte mitbegleiten darf.

Meine spannendsten Aufgaben

Während meiner Ausbildungszeit wurden mir viele spannende Aufgaben übertragen, doch die spannendsten Aufgaben bestanden darin, Vorstellungsgespräche mit begleiten zu dürfen und auf Messen den NORDSEE Stand zu vertreten. Diese Aufgaben haben mir besonders Spaß gemacht, da man hier direkten Kontakt zu Interessenten und Bewerbern hat. Dabei trifft man auf die unterschiedlichsten Menschen und führt viele verschiedene und interessante Gespräche.

Mein Highlight während der Ausbildung

Mein Highlight bei NORDSEE war es, zusammen mit einer anderen Auszubildenden ein Seminar zum Thema „Vielfalt bei NORDSEE“ selbstständig auszuarbeiten und mit den Auszubildenden aus dem 1. Lehrjahr aus unseren Filialen, im Rahmen einer Azubi-Seminarwoche, durchzuführen. Dieses Projekt verlangte mir viel Selbstständigkeit und Organisationsarbeit ab. Es war definitiv mein persönliches Highlight, weil mir hierfür sehr viel Vertrauen entgegengebracht wurde und ich trotz der langen Vorbereitungs- und Ausarbeitungsphase, sehr viel Spaß bei der Durchführung hatte.“