Thunfisch – gestatten: „Kannelli“

„Kannelli“ – das ist keine neue Modemarke, sondern kommt aus der maledivischen Sprache „Dhivehi“ und bedeutet Gelbflossen-Thunfisch (lat. Thunnus albacares, engl. Yellowfin Tuna). Seinen Namen erhielt er durch seine gelbe Rückenflosse. Ausgewachsene „Kannelli“ wiegen zwischen 50 und 100 kg und sind ungefähr 1,00 bis 1,50 m lang.

Traditionelle Fangmethode

Kleine Boote mit 8 bis 10 Mann Besatzung starten bereits in den Morgenstunden aufs offene Meer direkt vor den Malediven. Wie vor Hunderten von Jahren wird noch traditionell mit Hilfe von Handleinen und Angelruten per Hand gefischt. Dadurch zeichnet sich der Fang als delfinfreundlich aus und ist beifangfrei. Es werden nur die ausgewachsenen Gelbflossen-Thunfische gefangen.

Andere Meeresbewohner und zu junge „Kannelli“ gehen zurück ins Meer. Durch diese Fangmethode wird das Ökosystem besonders nachhaltig geschützt. Dies ist auch für die Einwohner der Malediven bedeutsam, denn der Fischfang ist bis heute ihre wichtigste Einnahmequelle. Am Abend geht es wieder zurück an Land. Im Hafen warten bereits die Qualitätsprüfer, welche noch direkt an Bord die erste Qualitätsbestimmung vornehmen und die Fische entsprechend kennzeichnen.

100 % Rückverfolgbarkeit

Weitere strenge Qualitätsprüfungen und eine 100%ige Rückverfolgbarkeit garantieren die optimale Qualität unseres „Kanneli“ In der Filiale. Wir entschieden uns für das Top-Stück des Filets, die sogenannte Center-Cut-Qualität.

Grätenfreies und besonders festes Fleisch – optimal zum Grillen für den Fischgenuss zu Hause und jetzt auch in allen NORDSEE Restaurants. Die Steaks werden per Hand direkt vor Ort für Dich geschnitten und individuell nach Deinen Wünschen gegrillt – in Kombination mit köstlichem Grill-Gemüse, Kartoffeln und einer Guacamole ein absoluter Genuss.

Thunfisch-Loin

Probier jetzt unser Thunfisch-Loin in bester Center-Cut-Qualität und zaubere Dir und Deinen Liebsten ein köstliches Steak daraus!

Zum Produkt
Rezept

Gegrillter Thunfisch mit Kartoffel-Avocado-Stampf

Zum Rezept