Das und noch viel ME(E)HR kann auf den Grill!

Fisch im Bananenpaket, Stockbrot mit Garnelen, Flammlachs & Co… MMHHH!

Die Vielfalt an köstlichen Fisch und Meeresfrüchten, die Du in freier Natur grillen kannst, ist nahezu unbegrenzt. Sämtliche Meerestiere mit einer natürlichen Schutzhülle, ganze Fische oder aufgespießte Köstlichkeiten eignen sich perfekt für das Outdoor-Grillabenteuer:

Gar nicht spiessig: Stockfisch, Stockbrot & sonstige Köstlichkeiten vom Spieß

Egal ob bunte Grillspieße aus Fisch und Gemüse oder Variationen von Stockbrot und -fisch oder ganzer Fisch aufgespießt: Einer dieser Klassiker darf bei keinem Outdoor-Grillabenteuer fehlen!

Jeder kennt und liebt Stockbrot und Stockfisch. Diese sind in ihrer Vor- und Zubereitung super einfach und sehr variierbar. Man kann es auch Drehen und Wenden, wie man will, das Grillen der Spieße ist für Groß und Klein ein toller Spaß. Kinder können hierbei sogar bereits in der Vorbereitung zu Hause miteinbezogen werden – das sorgt nochmal für Extra-Vorfreude.

Gut verpackter Genuss

Lagerfeuer und Camping-Grill sei Dank, benötigt wird wenig bis kein Geschirr. Schalen- und Krustentiere wie zum Beispiel Langusten, Hummer oder Muscheln lassen sich hervorragend über der starken Hitze zubereiten. Durch die natürliche Schutzschicht der Schale bleiben diese schön saftig.

Ist keine natürliche Schale vorhanden, so kannst Du diese auch ganz mittels Bananenpapier nachbilden. Wickle dazu einfach Deinen marinierten Fisch und Meeresfrüchte ein und leg diese auf den Rost. Hier zwei unserer absoluten Lieblings-Rezepte – diese musst Du unbedingt selbst ausprobieren:

Genuss festgenagelt: Flamm-Lachs

Kein Fischmarkt, kein Weihnachtsmarkt und auch kein Jahrmarkt ohne knusprig-zarten, rauchigen Flamm-Lachs! Wie einfach Du selbst diesen Ferrari unter den Grill-Spezialitäten zubereiten kannst, zeigen wir Dir hier:

Worauf wartest Du noch? Pack‘ Deinen Grill, Deinen Fisch und Deine Liebsten ein & starte in Dein genüsslichstes Grill-Abenteuer!