Roter Heringssalat Rote Beete & Preiselbeeren

Der Klassiker unter den Heringssalaten darf in keinem Kühlschrank fehlen. Rote Beete und Preiselbeeren sorgen für die typische Farbe und einen angenehm süßen Kontrast zum Hering mit MSC Zertifizierung.

Nährwerte

100g Portion
Brennwerte (kJ) 967,5 774
Brennwerte (kcal) 240,4 192
Fett (g) 20,00 16,00
davon gesättige Fettsäuren (g) 1,00 0,8
Kohlenhydrate (g) 6,9 5,5
davon Zucker (g) 6,4 5,1
Eiweiß (g) 5,3 4,2
Salz (g) 1,8 1,4

Allergene

Eier und Eiererzeugnisse
Fisch und Fischerzeugnisse
Milch und Milcherzeugnisse
Senf und Senferzeugnisse

Welcher Fisch ist drin?

Hering

Hering bei NORDSEE Hering bei NORDSEE Hering bei NORDSEE Hering bei NORDSEE

Der Hering ist ein kleiner Schwarmfisch, der sehr gut hören kann und dadurch ein scheuer Fisch ist. Wusstest du, dass kein anderer Fisch eine so große wirtschaftliche Bedeutung in der Geschichte hatte wie der Hering? Auslöser von Kriegen und Bewahrer vor Hungersnöten … seine Popularität stieg stetig an. In Deutschland machen Heringsprodukte heute rund ein Fünftel des Fischangebotes aus.

Die Hauptfangsaison des Herings liegt zwischen Juni und August. In dieser Zeit ist der Fisch besonders zart und kräftig im Geschmack. Durch seinen hohen Fettgehalt und seine feste Lamellenstruktur eignet sich der Hering perfekt zum Braten und Grillen. Zudem wird er auch gerne in Marinaden eingelegt oder eingesalzen. Eine besonders beliebte Art ist dabei der berühmte Matjeshering, der pur oder mit Sauce und schlichten Beilagen wie Pellkartoffeln genossen wird.

Fanggebiet

Region map
FAO-Fanggebiet: 27
Unterfanggebiet: Nordsee, Norwegische See
Fangmethode: Schleppnetze, Umschließungsnetze, Hebenetze
Nachhaltige Fischerei: Ja

Nordsee Zertifizierung

Weitere Informationen zu den zertifizierten NORDSEE Produkten an der Fischtheke findest du hier.

Zutaten:

43% Hering (Clupea harengus)*, 20% Rote Bete, Rapsöl, Wasser, 4% Preiselbeeren, Zwiebeln, Joghurterzeugnis (wärmebehandelt), Zucker, Branntweinessig, Eigelb, Stärke, Speisesalz, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl; Senf (Wasser, Senfsaaten, Branntweinessig, Speisesalz, Gewürz), Säuerungsmittel: Essigsäure; Säureregulator: Natriumacetate.