Nachhaltigkeit

Einkaufen mit eigener Mehrwegbox an der NORDSEE Frischfischtheke

Bremerhaven,

Box mitbringen – Umwelt schonen: Immer mehr Kunden möchten unnötigen Verpackungsmüll vermeiden und setzen deshalb auf alternative Möglichkeiten zum Abpacken von Lebensmitteln. NORDSEE, Europas Kompetenz- und Qualitätsführer in der Fischsystemgastronomie, freut sich, dass dieser Nachhaltigkeitstrend an Bedeutung gewinnt und reagiert: ab sofort ist das Verpacken in der eigenen Mehrwegbox in allen NORDSEE Filialen mit Frischfischtheke möglich.

Laut einer aktuellen Umweltbewusstseinsstudie des Bundesministeriums haben 2/3 der Deutschen ein höheres Bewusstsein für die Umwelt entwickelt (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit: Umweltbewusstsein in Deutschland – Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage. 28.05.2019).

Seit 1996 erforscht das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit anhand einer repräsentativen Umfrage die Entwicklung von Umweltbewusstsein und Umweltverhalten in Deutschland. NORDSEE geht auf dieses Bedürfnis ein und so können Kunden ab sofort frischen Fisch in der eigenen Mehrwegbox verpacken lassen. NORDSEE leistet damit gemeinsam mit Kunden einen weiteren wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Verpackungsmüll reduzieren – schneller geht’s nicht: Wer in Zukunft am Meeresbuffet frischen Fisch kaufen möchte, bringt dazu ganz einfach die eigene Mehrwegbox mit in die Filiale. Die Mitarbeiter vor Ort verpacken das gewünschte Produkt in die mitgebrachte Box. Durch diese Möglichkeit können NORDSEE Kunden schnell und einfach auf den Einsatz von Einwegverpackungen verzichten und damit Müll vermeiden.

Auch im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung können Kunden gemeinsam mit NORDSEE aktiv werden. Seit 2018 kooperiert das Unternehmen mit der App gegen Lebensmittelverschwendung „Too Good To Go“. Auf moderne, unkomplizierte Art gelingt es NORDSEE Fisch-Liebhabern Gerichte und Snacks täglich günstiger anzubieten und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Nach nur einem Jahr konnten bereits 250.000 Portionen vor der Tonne gerettet werden. Wie sehr dem Unternehmen die Umwelt am Herzen liegt, zeigt auch die Einführung der Doggybag-Stationen mit nachhaltigen und biologisch abbaubaren Verpackungen, für die das Unternehmen in 2018 mit dem Bundespreis „Zu gut für die Tonne“ ausgezeichnet wurde.

Das NORDSEE Qualitätsversprechen

NORDSEE steht seit 1896 in Deutschland für Fisch und Meeresfrüchte von höchster Qualität. Die Fischprodukte stammen ausschließlich aus quotierten Fängen. Außerdem führt NORDSEE in Filialen mit Frischfischtheken eine immer breitere Palette von Fischen sowie Schalen- und Krustentieren aus biologischer Aquakultur. Die Herkunft der Produkte ist über die NORDSEE Website transparent nachvollziehbar. Hier können FAO-Fanggebiet, Fangmethode und Art der Fischerei überprüft werden. Nachhaltigkeit ist NORDSEE in allen Unternehmensbereichen ein wichtiges Anliegen, hier setzt das Unternehmen höchste Maßstäbe an. Das gilt sowohl für die Entwicklung der Rezepturen und Gerichte als auch für das Filial-Design, die Verpackungen oder den Energieverbrauch an jedem Standort. NORDSEE verzichtet bewusst auf den Einsatz von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen sowie genveränderten Bestandteilen. Bei der Konzeption aller Fischkreationen sind frische Ideen, Natürlichkeit und Abwechslung besonders wichtig. Für die Snacks und Tellergerichte wird ausschließlich Filetware verwendet.

NORDSEE – ein Traditionsunternehmen in Deutschland

Die NORDSEE GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft NORDSEE“ von Bremer Reedern und Kaufleuten gegründet. Heute verfügt das traditionsreiche Unternehmen über 380 Standorte und ist mit seinen Verkaufskanälen Restaurant, Snack-Shop und Meeresbuffet europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten. Mit insgesamt 6.000 Beschäftigten, davon 131 Auszubildende, werden bei NORDSEE jährlich mehr als 17 Mio. Kunden bedient und ein systemweiter Umsatz in Höhe von rund 334,5 Mio. Euro erwirtschaftet. Darüber hinaus ist NORDSEE geprüftes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband und Vollmitglied im Bundesverband der Systemgastronomie. Bis heute werden mehr als 150 Filialen im In- und Ausland erfolgreich von Franchise-Partnern geführt. NORDSEE ist als Franchise-System immer auf der Suche nach geeigneten Standorten für neue Filialen und Partnern in Deutschland, Österreich sowie anderen internationalen Märkten. Franchise-Partner haben die Möglichkeit, bestehende Filialen zu übernehmen oder neue Filialen zu eröffnen.

Seit dem 1. August 2018 ist das Unternehmen offizieller Partner des größten und beliebtesten deutschen Bonusprogramms – PAYBACK.

NORDSEE – Wir sind Fisch.