Lachs Brotaufstrich mit Zitronengras verfeinert

Wer Lachs mag, wird unseren Lachs Brotaufstrich lieben. Denn unsere Rezeptur legt noch eine kleine, aber feine Zutat oben drauf: Zitronengras. Der Hauch milder Frische macht den Lachs Brotaufstrich zum absoluten Liebling beim Dippen, aufs Brot oder einfach gegabelt.

Nährwerte

100g Portion
Brennwerte (kJ) 1242 373
Brennwerte (kcal) 315 95,00
Fett (g) 28,4 8,5
davon gesättige Fettsäuren (g) 2,1 0,6
Kohlenhydrate (g) 6,00 1,8
davon Zucker (g) 4,5 1,4
Eiweiß (g) 6,4 1,9
Salz (g) 1,2 0,4

Allergene

Eier und Eiererzeugnisse
Fisch und Fischerzeugnisse
Senf und Senferzeugnisse

Welcher Fisch ist drin?

Lachs

Lachs bei NORDSEE Lachs bei NORDSEE Lachs bei NORDSEE Lachs bei NORDSEE

Seit Mitte der 70er Jahre avancierte der Lachs zum beliebtesten Fisch des Landes. Als Räucherfisch ist er sogar weltweit die Nummer eins. Einst war er nur Feinschmeckern als Delikatesse vorbehalten, bis 1973 in einem französischen Restaurant das legendäre Rezept „Combination à la Troisgros“ erfunden wurde. Diese Kombination aus Lachs mit Sauerampfer und Weinsauce startete den Boom des Lachses. Fortan gelang es durch Zucht im großen Stile den Fisch in jedes Restaurant, jeden Supermarkt und Haushalt zu bringen.

Lachs besticht durch sein zartes Fleisch, einen ganz feinen, aber kräftigen Geschmack und seine vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten. Neben dem Zuchtlachs gibt es auch unterschiedliche Typen von Wildlachs, wie etwa Buckellachs, Keta-Lachs, Rotlachs oder Königslachs. Diese stehen in puncto Geschmack dem etwas fettreicheren Zuchtlachs jedoch in nichts nach. Während der Zuchtlachs rund ums Jahr Saison hat, ist der Herbst die Hauptsaison des Wildlachses.

Unser Lachs stammt aus nachhaltiger Aquakultur. Das bedeutet für Dich vollen Fischgenuss mit bestem Gewissen.

Fanggebiet

Region map
FAO-Fanggebiet: 87, 27
Unterfanggebiet: Chile, Norwegen, Schottland
Fangmethode: Aquakultur
Nachhaltige Fischerei: -

Zutaten

25% Lachs (Salmo Salar)*, Rapsöl, Wasser, Eier, Äpfel, Zucker, Stärke, Eigelb, Branntweinessig, Dill, Speisesalz, Zitronengras, Zitronensaftkonzentrat, Säureregulator: Natriumacetate; Säuerungsmittel: Essigsäure; Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl; Senf (Wasser, Senfsaaten, Branntweinessig, Speisesalz, Gewürz), Maltodextrin, Rauch.